Grundlagen

Wie aktualisiere ich meine Handysoftware?

Wir veröffentlichen regelmäßig Updates für die Windows Phone-Software. Die neuen, von Benutzern gewünschten Funktionen sorgen für noch mehr Leistung. Wenn ein Softwareupdate zum Download bereitsteht, wird auf dem Handy eine entsprechende Mitteilung angezeigt.

Informationen zu den Inhalten der einzelnen Updates und dazu, über welche Version von Windows Phone Sie jetzt verfügen, finden Sie unter Handyupdates – FAQ.

Hinweise

  • Wenn auf Ihrem Handy die Windows Phone 7-Software installiert ist, kann es nicht auf Windows Phone 8 aktualisiert werden. Wenn Sie nicht sicher sind, welche Software Ihr Handy verwendet, sehen Sie unter Welche Version von Windows Phone verwende ich? nach.
  • Wenn Sie einen Mac verwenden, müssen Sie die Windows Phone-Anwendung für Mac (früher: Windows Phone Connector für Mac) verwenden. Weitere Informationen hierzu finden Sie unter Synchronisieren und Abrufen von Updates auf dem Mac.
  • Windows 8 Pro unterstützt die Zune-Software, Windows RT jedoch nicht.

Vorbereiten auf ein Update

  1. Installieren Sie die Zune-Software auf dem PC. Sie benötigen diese Software zum Herunterladen von Handyupdates.

  2. Wenn der Akku fast leer ist, sollten Sie das Handy vor dem Update kurz aufladen. Weitere Informationen finden Sie unter Der Akkustand ist zum Aktualisieren des Handys zu niedrig.

  3. Schaffen Sie auf dem Handy Platz für das Update. Löschen Sie bei Bedarf einige nicht benötigte Anwendungen oder andere große Elemente.

    Wechseln Sie auf dem Handy von der Startseite nach rechts zur Anwendungsliste, tippen Sie auf Einstellungen Symbol "Einstellungen" > Info, und überprüfen Sie den Wert rechts neben Speicherplatz frei. Weitere Informationen finden Sie unter Platz schaffen auf dem Handy für die Aktualisierung.

  4. Auch auf dem Computer sollte genügend Speicherplatz vorhanden sein.

    Sie benötigen Speicherplatz, um das Softwareupdate herunterzuladen, eine Sicherung Ihrer vorhandenen Handysoftware und Handyeinstellungen zu speichern und um Mediendateien auf dem Handy gegebenenfalls mit dem Computer zu synchronisieren. Weitere Informationen finden Sie unter Platz schaffen auf dem Computer für Handyupdates.

  5. Es ist wichtig, dass Ihr Computer über eine zuverlässige Internetverbindung verfügt.

    Unter Umständen empfiehlt es sich, von einer drahtlosen Verbindung (WLAN) zu einer Kabelverbindung (Ethernet) zu wechseln. Auch eine Anpassung der Firewall- oder Proxyeinstellungen auf dem Computer kann erforderlich sein. Weitere Informationen erhalten Sie im Tutorial Network connection problems in Windows (Tutorial zu Problemen mit der Netzwerkverbindung unter Windows).

  6. Vergewissern Sie sich, dass Datum und Uhrzeit auf dem Handy richtig eingestellt sind. So können wir einfacher ermitteln, welche Updates Sie benötigen. Weitere Informationen finden Sie unter Korrigieren von Datum und Uhrzeit zum Aktualisieren des Handys.

Installieren eines Updates

  1. Wenn ein Update verfügbar ist, wird auf dem Handy eine entsprechende Mitteilung angezeigt. Wenn Sie die Benachrichtigung erhalten haben, wählen Sie eine für Sie passende Zeit zum Installieren des Updates aus. Der Vorgang kann bis zu einer Stunde dauern.

    Falls Sie die erste Benachrichtigung zum Update übersehen haben oder gerade keine Zeit zum Installieren des Updates haben, erhalten Sie einige Tage später eine Erinnerung.

  2. Schließen Sie das Handy mit dem mitgelieferten USB-Kabel an Ihren Hauptcomputer an. Ihr Hauptcomputer ist der Computer, an den Sie das Handy zuerst angeschlossen haben.

    Wenn Sie einen anderen Computer als sonst verwenden, lesen Sie die Hinweise weiter unten in diesem Artikel.

  3. Starten Sie die Zune-Software manuell, wenn sie nicht automatisch gestartet wird, nachdem Sie Ihr Handy angeschlossen haben.

  4. Sie werden eventuell aufgefordert, die Zune-Software zu aktualisieren. Befolgen Sie in diesem Fall einfach die Anweisungen auf dem Bildschirm. Starten Sie die Synchronisierungssoftware anschließend neu.

  5. Klicken Sie in der Zune-Software auf Jetzt aktualisieren.

    Vergewissern Sie sich, dass das Handy mit dem Computer verbunden bleibt, bis Sie eine Benachrichtigung erhalten, dass das Update abgeschlossen ist.

Hinweise

  • Wenn Sie Ihr Handy zum ersten Mal an einen PC anschließen, wird von der Zune-Software automatisch eine primäre Synchronisierungspartnerschaft zwischen Ihrem Handy und diesem Computer hergestellt. Andere Computer, an die Sie das Handy danach anschließen, haben eine Gastsynchronisierungspartnerschaft mit Ihrem Handy. Ihr Hauptcomputer "merkt" sich das verknüpfte Handy, dessen Einstellungen und den Verlauf. Aus diesem Grund wird nur auf diesem Computer während des Updateprozesses eine Sicherung des Handys erstellt. Darum empfehlen wir Ihnen, für Updates Ihrer Handysoftware nur den Hauptcomputer zu verwenden. Wenn Sie einen anderen Computer verwenden müssen, finden Sie weitere Informationen unter Synchronisieren Ihres Handys mit einem anderen Computer.
  • Um zu überprüfen, ob auf dem Handy ein Update zur Verfügung steht, wechseln Sie von der Startseite nach rechts zur Anwendungsliste, tippen Sie auf Einstellungen Symbol "Einstellungen", und tippen Sie dann auf Handyupdate.
  • Das Handy verwendet standardmäßig die Mobilfunkdatenverbindung, um nach Updates zu suchen, und benachrichtigt Sie, wenn ein Update gefunden wurde. Um den Verbindungstyp für künftige Updates zu ändern, gehen Sie wie folgt vor: Wechseln Sie von der Startseite nach rechts zur Anwendungsliste, tippen Sie auf Einstellungen Symbol "Einstellungen", und tippen Sie dann auf Handyupdate.
  • Sie werden per Funk, d. h. über die Datenverbindung Ihres Handys benachrichtigt, sobald ein Update zum Download bereitsteht. Die Übertragung der Softwareupdates erfolgt jedoch nicht per Funk. Sie müssen Ihr Handy an Ihren Computer anschließen, um verfügbare Updates herunterzuladen und zu installieren.
  • Wenn Sie ein Update installieren, werden alle Ihre Einstellungen, Anwendungen und Mediendateien beibehalten.

Verwandte Themen

Sagen Sie uns Ihre Meinung

  • Waren diese Informationen hilfreich?
  • Ja
  • |
  • Nein
  • |
  • Etwas