Neues Handy?

Verbinden mit einem WLAN-Netzwerk

Ob zu Hause, bei der Arbeit oder unterwegs – die Wahrscheinlichkeit ist groß, dass Sie WLAN-Netzwerke finden, mit denen Ihr Handy eine Verbindung herstellen kann. Manche dieser Netzwerke sind für alle offen und manche sind geschützt und erfordern ein Kennwort, um eine Verbindung herstellen zu können. Mit WLAN-Verbindungen können Sie den Datenverkehr einschränken, um Kosten zu sparen. Zudem sind sie im Allgemeinen schneller als Mobilfunkverbindungen.

  1. Tippen Sie in der Anwendungsliste auf Einstellungen Symbol "Einstellungen" > WLAN.

  2. Vergewissern Sie sich, dass WLAN-Netzwerke Symbol "Wechseln" auf Ein festgelegt ist.

    Wenn die WLAN-Option aktiviert ist, sucht Ihr Handy nach in der Region verfügbaren WLAN-Netzwerken. Die Namen von gefundenen Netzwerken werden zusammen mit einer Angabe darüber aufgelistet, ob es sich um ein offenes oder ein geschütztes Netzwerk handelt.

  3. Tippen Sie auf das Netzwerk, mit dem eine Verbindung hergestellt werden soll.

  4. Wenn Sie eine Verbindung mit einem geschützten Netzwerk herstellen, werden Sie aufgefordert, einen Benutzernamen und ein Kennwort einzugeben. Geben Sie beides ein, und tippen Sie auf Fertig.

Tipp

Wird am oberen Bildschirmrand eine Benachrichtigung angezeigt, wenn WLAN-Netzwerke verfügbar sind? Tippen Sie darauf, um WLAN-Einstellungen aufzurufen, und tippen Sie auf ein Netzwerk, mit dem eine Verbindung hergestellt werden soll. Wenn Sie die Statusleiste anzeigen oder die Benachrichtigung schließen möchten, streichen Sie sie nach rechts.

WLAN-Hotspots suchen

Wenn Ihr Mobilfunkanbieter WLAN-Hotspots anbietet, können Sie diese Funktion nutzen. Ihr Handy kann so eingerichtet werden, dass es automatisch eine Verbindung mit den Hotspots herstellt. Sie verwenden dadurch WLAN anstelle von Mobilfunkdatenverbindungen, wenn Sie sich in der Reichweite eines WLANs befinden (in manchen Cafés zum Beispiel). Sie finden die Einstellung Automatisch mit WLAN-Hotspots verbinden unter Einstellungen Symbol "Einstellungen"> WLAN > Erweitert, wenn Ihr Handy dafür eingerichtet ist. (Der Name der Einstellung kann variieren, und nicht alle Mobilfunkanbieter bieten WLAN-Hotspots an.)

Wenn Sie unterwegs WLAN-Hotspots suchen, können Sie auch zu Einstellungen Symbol "Einstellungen" > WLAN wechseln und auf WLAN in der Nähe tippen. Die Data Sense WLAN-Anleitung zeigt eine Karte mit WLAN-Hotspots, die sich in der Nähe befinden. (Nicht alle Mobilfunkanbieter bieten Data Sense an.)

Sie können anderen Windows Phone-Nutzern die Erkennung naher WLAN-Hotspots erleichtern, indem Sie zustimmen, Daten bezüglich öffentlicher WLAN-Verbindungen automatisch an Microsoft zu senden. Wenn Sie mit der Teilnahme einverstanden sind, übermittelt das Handy Netzwerknamen, Dienstqualität, Bandbreite, Authentifizierungstyp und andere Informationen der öffentlichen WLAN-Netzwerke, mit denen Sie sich verbinden. Mit diesen Informationen werden WLAN-Hotspots in Ihrer Nähe identifiziert und deren Sichtbarkeit erhöht.

Wenn Sie nicht teilnehmen und diese Verbindungsinformationen nicht senden möchten, tippen Sie in den WLAN-Einstellungen auf Erweitert, und deaktivieren Sie das Kontrollkästchen WLAN-Verbindungsdaten zur Verbesserung der WLAN-Erkennung senden. Weitere Informationen finden Sie in den Windows Phone 8 – Datenschutzbestimmungen.

Verwandte Themen

Sagen Sie uns Ihre Meinung

  • Waren diese Informationen hilfreich?
  • Ja
  • |
  • Nein
  • |
  • Etwas